Suche
  • Online-Medien-Management-Student
  • Fotograf, Filmer, Grafiker, Webentwickler
Suche Menü

Optimales Facebook-Titelbild

optimales-facebook-titelbild

Nachdem am 29. Februar die Facebook-Timeline für die Seiten freigegeben wurde haben nun alle Seiten-Administratoren bis zum 30. März Zeit die Page für die Öffentlichkeit vorzubereiten. Denn dann werden alle Seiten automatisch umgestellt.

Die größte optische Neuerung: Das große Titelbild. Es bietet viel Raum für Kreativität und um eine emotionale Bindung zum Nutzer aufzubauen. Allerdings gilt es einige Dinge zu beachten.

Grundsätzliche Hinweise zum Titelbild

Was gilt es bei der Auswahl und der Erstellung einer Timeline-Grafik zu beachten?

  • Titelbilder sind immer öffentlich
  • Copyrights müssen natürlich beachtet werden
  • Mindestens 399 Pixel breit

Verbotene Inhalte

Darf ich jetzt (meine tollen iPad) Gewinnspiele in meinem Titelbild bewerben?

Nein. Verboten sind gemäß Facebook folgende Inhalte:

  • Preise oder Kaufinformationen, z. B. „40% Nachlass“ oder „Auf unserer Webseite herunterladen“.
  • Kontaktinformationen wie Internetadresse, E-Mail, Postadresse oder andere Informationen für den Info-Bereich deiner Seite.
  • Referenzen zu den Elementen der Nutzer-Schnittstellen, z. B. „Gefällt mir“ oder „Teilen“ sowie beliebige andere Facebook-Funktionen
  • Handlungsaufrufe wie „Jetzt kaufen“ oder „Erzähle deinen Freunden davon“

Ich habe bereits von vielen die Stimmen gehört, dass sie nicht mit der Qualität der Fotos und Grafiken im Facebook-Titelbild zufrieden sind.

Tipps für eine optimale Qualität des Facebook-Titelbilds

Mein Grafik ist unscharf und bekommt nach dem Upload komische Artefakte. Wie bekomme ich die beste Qualität?

Da Facebook das Foto sehr stark komprimiert sind großflächige Fotos grundsätzlich eher geeignet als geometrische Formen mit scharfen Kanten. Technisch das beste Ergebnis erhält man meiner Erfahrung nach, wenn man sich an folgendes hält:

  • Abmessungen: 851 x 315 Pixel
  • Dateiformat: PNG

Für alle Kreativen: Antoine Plu hat eine tolle PSD-Vorlage für die Seiten-Timeline erstellt und kostenlos zum Download bereitgestellt.

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Gute Infos und danke dafür. Mich wundert nur, dass dir als Hobby-Fotograf und Webrealisier nicht klar ist, dass die Auflösungsangabe 96dpi in diesem Zusammenhang sinnlos ist. Das Bild soll 851 x 315 Pixel groß sein, damit ist alles gesagt. Es wird ja nicht ausgedruckt. Und wie groß es auf dem Bildschirm erscheint hängt von der Punktdichte des Monitors ab. Die Pixel werden 1:1 auf dem Monitor dargestellt. Es ist vollkommen egal, welcher dpi-Wert in der Bilddatei steht. Ein Foto, das mit einer Digitalkamera gemacht wird und dann (egal in welcher Größe) auf eine Website gestellt wird, hat im Grunde zu keiner Zeit einen DPI-Wert und braucht ihn auch nicht.

    Antworten

  2. So wie ich folgende FB Hilfe-Seite verstehe, sind die von dir aufgeführten verbotenen Inhalte nicht verboten, sondern erlaubt.
    http://www.facebook.com/help?faq=%20276329115767498

    Zitat:
    Titelbilder müssen mindestens 399 Pixel breit sein und dürfen enthalten:

    Preise oder Kaufinformationen, z. B. „40% Nachlass“ oder „Auf unserer Webseite herunterladen“.
    Kontaktinformationen wie Internetadresse, E-Mail, Postadresse oder andere Informationen für den Info-Bereich deiner Seite.
    Referenzen zu den Elementen der Nutzer-Schnittstellen, z. B. „Gefällt mir“ oder „Teilen“ sowie beliebige andere Facebook-Funktionen
    Handlungsaufrufe wie „Jetzt kaufen“ oder „Erzähle deinen Freunden davon“

    Antworten

    • bitte genau lesen:

      “Titelbilder müssen mindestens 399 Pixel breit sein und dürfen folgendes NICHT enthalten: “

      Antworten

  3. @Wolle: Da steht “… und dürfen NICHT enthalten:”

    Auch wenn dein Kommentar zu diesem Zeitpunkt schon fast ein Monat alt ist – all diese Punkte waren auch schon damals richtig. Dein Kommentar ist absoluter Humbug.

    Antworten

  4. Habe es nach Anleitung fertiggestellt und es ist immernoch verpixelt. Nicht stark, aber auch nicht so wie es im PS aussieht : (

    Antworten

    • Bei mir ist es auch verpixelt, richtig schlecht! Habe schon alles mögliche versucht – DPIs, JPG/PNG, grössere Auflösungen, hochaufgelöster Upload – keinen Erfolg. Es handelt sich um eine Grafik, kein Foto. Hat jemand einen Tipp?

      Antworten

  5. Seit ein paar Tagen, also offenbar seit Anfang September 2012, finde ich bei praktisch keinem Facebook-User mehr das Titelbild, wenn ich das jeweilige öffentliche Profil aufrufe, also nur öffne, ohne selbst in Facebook eingeloggt zu sein. Kann es sein, dass Facebook das Titelbild im öffentlichen Profil grundsätzlich herausgenommen hat? Wenn ja, warum?

    Antworten

  6. bitte nachschaun das der jeweile browser keinen zoom aktiv hat, hatte ich auch ne zeitlang bei firefox aktiv (also keine normal ansicht sondern gezoomt) hab irgendwann mal den IE genommen und festgestellt das da alles kleiner aussieht und zentraler (monitor 24″ FullHD 1920×1080

    jetzt ist es scharf.

    cheers

    Antworten

  7. Bei mir ist das Titelbild viel schärfer als vorher, super!

    Habe mir einfach die PSD-Datei runtergeladen. Dort sind ja alle Bereiche mit dem Lineal bereits markiert. Hab’ dann einfach nur den Titelbildbereich ausgeschnitten, (gecroppt) und anschließend mein Bild als Ebene reingezogen. Daraufhin einfach als PNG (interlaced) gespeichert und hochgeladen. ;)

    Antworten

  8. Hey. Habe nun alles durch. Auch bei mir bleibt das Titlebild unscharf? Hat sich in der zwischenzeit was neues ergeben was Auflösung angeht? Würde mich über Hilfe freuen

    Antworten

Kommentar verfassen